Der Museumshafen Övelgöne

Im Südteil von Hamburg-Othmarschen befindet sich der Museumshafen Övelgönne – ein Liegeplatz für historische Museumsschiffe. SchülerInnen werden begeistert sein, alte Polizei- und Feuerwehrschiffe zu sehen. Gleichzeitig liegen hier traditionelle Fischer- und Krabbenkutter.

Adresse
Oevelgönne 42
22763 Hamburg

Ein Ausflug zum Museumshafen lohnt sich für jegliche Alters- und Klassenstufen. Die SchülerInnen werden an den Schiffsanlegern entspannt entlang laufen und eine Zeitreise in die Seegeschichte genießen können. Am Schiffsanleger weist eine Informationstafel auf Wissenswertes zu den Schiffen hin, so dass die BesucherInnen selbstständig alle historischen Fahrzeuge zuordnen können. Für das unmittelbare Erlebnis vor Ort werden auf mehreren Schiffen Führungen angeboten. Dies ist aber vom Schiff abhängig und muss spontan mit den Crews ausgemacht werden.

Am Elbstrand werden die Schulklassen außerdem am Alten Schweden vorbeikommen. Die rustikale Bezeichnung trägt ein 1,7 Millionen Jahre alter Stein, der ganze 217 Tonnen wiegt. Der Stein bewegte sich in einer der vergangenen Eiszeiten von Schweden bis nach Hamburg und wurde während früherer Baggerarbeiten am Elbstrand entdeckt.