Wattwanderung

Wattwanderung

Plastertreten während einer Klassenfahrt nach Hamburg ist ja eingeplant. Aber die Schülerinnen und Schüler können auch Meeresboden laufen. Dazu müssen sie nicht weit reisen. Die Füße in den weichen Sand bohren und Bewohner der See entdecken – eine Wattwanderung ist ein faszinierendes Erlebnis. Die Schulklassen können das nur gleichzeitig im Wattenmeer erleben. Denn hier herrschen die Gezeiten. Das Meer zieht sich das Meer für circa 6 Stunden zurück. Die Kraft und Schnelligkeit des Wassers ist für Landratten oft schwer einzuschätzen. Deshalb sollten sie immer nur an geführten Wanderungen teilnehmen.

Preis für Beförderung 100,00 EUR

Besuchsdauer etwa 2.00 bis 3.00 Stunde(n)
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 50 Personen
Reservierung ist möglich

Alle Erwachsenen über 18 Jahre entrichten noch ein Strandeintritt von 3,00 Euro pro Person.

WICHTIG! Die An- und Abreise mit an die Nordsee kann je Strecke bis 2h dauern. An diesem Tag ist dann kein anderes Programm mehr möglich.

Segelschul Schiff Viermastbark „Passat“ – Travemünde – Ostsee

Wenn man in Hamburg oder an der Ostsee auf Klassenfahrt ist, sollten sie sich mit  die SchülerInnen auch ein richtiges Schiff anschauen. Das Schiff trat im Januar 1912 seine erste Reise nach Chile an. Die Passat erwies sich als vorzüglicher Segler. Auf der zweiten Reise erreichte die „Passat“ nach 73 Tagen, von der Elbe kommend, Valparaiso. Auf der fünften Reise wurde die „Passat“ vom ersten Weltkrieg überrascht und verblieb fast sieben Jahre im Hafen von Iquique. Wo liegt den dieser Ort ?

Preis für Schüler 1,00 EUR

Besuchsdauer etwa 1.00 bis 2.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 30 Personen
Reservierung ist möglich